Erstsemester-Blog

Jessica Köske (Ersti 2009) Jessica Köske (Ersti 2009)  |  28. April 2011

Willkommen in der chemischen Strafanstalt!

Ich habe wohl das falsche Labor (wir wurden aufgeteilt) erwischt, denn so habe ich mich im organischen Chemiepraktikum gefühlt.

Zu Anfangs wurde erstmal geklärt: Wer zu spät kommt, fliegt raus und muss den Versuch am nächsten Tag nachholen. Dann gab’s eine lange Liste von Verboten und Vorschriften und Kontaktlinsenträger wurden gebeten SOFORT eine Brille zu tragen. Hätte mir das Jemand vorher gesagt, dann hätte ich sie auch dabei gehabt ;)

Nach diesen ganzen Ansagen war die Lust auf Praktikum irgendwie verschwunden. Es kam ja aber noch schlimmer. Wir wurden jeden morgen zu den Versuchen des Tages abgefragt (= Kolloquium). Also saß … [» weiter lesen]

Dennis Onnen (Ersti 2009) Dennis Onnen (Ersti 2009)  |  16. April 2011

Fachsemester 4- ich werde mal strebsam

Ja, jetzt hab ich schon das vierte Semester erreicht. Das geht aber auch schnell :D . Klingt immer so lange 6 Semester und jetzt hatte man schon Richtfest. An sich bin ich auch einigermaßen zufrieden, wenn man meine Faulheit, die sich hin und wieder durchschlägt mit einbezieht.

Das soll aber dieses Semester nochmal ein bisschen anders werden.

 

Aber was steht denn dieses Mal auf dem Stundenplan.

 

Als Pflichtmodule habe ich:

-Gesellschaftsrecht: ist eigentlich wie die Vorlesungen im BGB oder HGB. Vorlesung, Übung mit dem Buch wo die Fälle drin stehen und am Ende eine Gutachtenklausur. Aaaaaaber es geht auch … [» weiter lesen]

Julia Twachtmann (Ersti 2009) Julia Twachtmann (Ersti 2009)  |  10. April 2011

Update

Da mein letzter Eintrag wieder einige Monate zurückliegt wird es Zeit für mich mal wieder etwas Neues zu schreiben. Da einiges passiert ist werde ich mich bemühen das Versäumte in thematischen Absätzen aufzuarbeiten. Viel Spaß beim Lesen!

 

Studienfachwechsel:

Ich habe mein ursprüngliches Nebenfach Philosophie/Werte und Normen aufgegeben und studiere nun neben Sonderpädagogik noch Kunst und Medien. Eigentlich hätte ich bereits im ersten Semester gerne Kunst studiert, hatte die Aufnahmeprüfung aber leider verpasst. Es empfielt sich also schon frühzeitig zu schauen, an welche Zugangskriterien der gewünschte Studiengang gebunden ist. Die Prüfung habe ich dann zum dritten Semester gemacht und … [» weiter lesen]

Dennis Onnen (Ersti 2009) Dennis Onnen (Ersti 2009)  |  8. April 2011

Marktforschung

Man, man, man. Erste Uni-Woche rum und ich häng mit dem bloggen voll hinterher. Naja, aber jetzt kommt ja wieder was :D

 

Ja wie war das Modul denn nun? Eigentlich ganz gut. Es hat wirklich Spaß gemacht. Vor allem, man hat fast alles mitentwickelt.

 

Zuerst kam es ein paar theoretische Grundlagen, lässt sich ja nicht vermeiden :D . Aber dann ging es ans Eingemachte. Wir mussten zusammen ein Theoretisches Basiskonstrukt zur „Anforderungen an die universitäre Lehre“ entwickeln. Quasi Mindmapping nach dem Motto „woher kommen die Anforderungen und welche Anforderungen gibt es?“. Diese wurden dann im Kurs verglichen und hieraus das … [» weiter lesen]

Dennis Onnen (Ersti 2009) Dennis Onnen (Ersti 2009)  |  2. April 2011

Das dritte Semester- Ein Überblick

Ja nachdem ich VWL etwas deutlicher geschildert habe, mache ich hier mal weiter mit den Fächern aus dem dritten Semester. Also, was stand denn noch so auf dem Stundenplan?

 

Da gab es ja noch „Vertiefung Arbeitsrecht“. Joa, ich muss sagen, es hat mich nicht so wirklich vom Hocker gehauen. Es geht halt in die Richtung wie individual Arbeitsrecht. War nicht mein Ding.

Gegliedert war die Veranstaltung  in zwei unterschiedliche Vorlesungen und insgesamt 4-mal ein Tutorium.  Eine Vorlesung befasste sich mit dem kollektiven Arbeitsrecht, also Tarifverträge, Arbeitskampfrecht etc., die andere befasste sich mit den „Atypischen Arbeitsverhältnissen“, was so viel heißt, … [» weiter lesen]