Erstsemester-Blog

Alina Hollstein (Ersti 2009)Alina Hollstein (Ersti 2009)  |  7. Januar 2010, 13:59

1. Woche nach den Ferien

Frohes neues Jahr an alle!
Die zwei Wochen Ferien sind nun vorbei. Es war eine schöne und stressige Zeit. Über Weihnachten will man jeden besuchen und nimmt weite Strecken bei Eis und Kälte in Kauf.
Was ich diese Weihnachtsferien so besonders fand und immernoch finde, ist der Schnee. Das letzte Mal, woran ich mich erinnern kann, dass es an Weihnachten UND Silvester weiß draussen war, war im letzten Skiurlaub (ich glaube das war 2000 ;-) ). Und es liegt ja nicht nur ein bisschen Schnee. Nein, richtig viel für unsere Verhältnisse hier im Norden.
Mit dem Schnee kommt das Verkehrschaos, was weniger schön ist. Züge fallen ganz aus, Busse brauchen wesentlich länger, Staus, Unfälle… Auch wenn ich viel früher aufstehen muss, fahre ich seit Montag mit dem Bus zur Uni anstatt mit dem Rad. Ich hab keine Lust mich mit dem Rad langzulegen bei der Glätte und meinen dünnen Reifen.

Seit Montag läuft die Uni ja wieder und im ersten Moment bleibt die Motivation auf der Strecke, weil man mit seinen Gedanken noch im “Urlaub” ist, aber bei mir ist sie dann doch schnell wieder gekommen.
Gestern haben wir in Chemie eine Probeklausur geschrieben. Das finde ich eine richtig gute Sache, denn so kann man sich selbst überprüfen, was man schon kann und was man lieber noch lernen sollte. Diese Probeklausur wird natürlich nicht bewertet. Wir haben ja noch nicht alle Themen behandelt.
Und es ist gar nicht mehr so lange hin, bis dieses Semester vorbei ist und die letzten richtigen Klausuren kommen, direkt im Anschluss dann das Chemiepraktikum.

Die erste Woche ist gut verlaufen und es hat sich nichts verändert :-)
Bis bald und einen schönen Tag noch!

Keine Kommentare mehr möglich.