Erstsemester-Blog

Angela Westphal (Ersti 2011)Angela Westphal (Ersti 2011)  |  22. November 2011, 00:13

Ist das schon der Alltag?

Die vierte Vorlesungswoche hat heute begonnen und ich habe das Gefühl mich bereits jetzt im Unitrott zu befinden. Ist das wirklich alles gewesen? Nur drei Wochen und schon ist alles … “normal”? Oder liegt es daran, weil ich das Studentinnenleben bereits kenne?

Aber was erwarte ich denn auch? Die Vorlesungen werden gehalten, die Seminare laufen, die Mensa sättigt und die Bibo informiert. Kontakte, die hoffentlich das Studium überdauern und gerne danach noch bestehen dürfen, sind geknüpft und alles Organisatorische wurde geklärt. Der Stundenplan steht und “passt” (mehr, oder weniger), die Mensa-App informiert über den jeweiligen Speiseplan, die Räumlichkeiten müssen nicht mehr gesucht werden, sie werden nun direkt gefunden und die Sitznachbarn stehen auch längst fest. Nur eine Sache ist noch unklar, wann gibt es die TAN-Liste? Ich mache mir da zur Zeit noch nicht so den Kopf. Vermutlich werden die Listen Ende des Semester rausgeschickt, andernfalls, oder bei früherem Bedarf ist es auch möglich, sich seine Liste in der Bibliothek abzuholen. Ich habe hier noch eine vom letzten Jahr, ob diese wohl noch gültig ist?

Neben der Uni arbeite ich als Verkäuferin, oder “Outfitberaterin” wie es offiziell heißt. Noch lässt sich das prima vereinbaren, ich bin gespannt, wie es zum Ende des Semesters aussieht, wenn die ganzen Prüfungen anstehen.

Ich denke, ich bin in meinem neuen Alltag angekommen. Der Studiengang passt, auch wenn ich mich an einige Dozenten wirklich noch gewöhnen muss (Biologen und Pädagogen sind nicht mit einander vergleichbar…) und der Inhalt macht zu 90% Spaß. Ich finde, so darf es weitergehen!

Ich wünsche allen eine schöne Woche!

Ani

6 Kommentare zu “Ist das schon der Alltag?”

  1. Ines

    Hi Angela,

    Du schreibst tolle Beiträge! Super!
    Aber ich als Nicht-Studentin habe ehrlich gesagt, keine Ahnung, was eine TAN-Liste ist. Könntest Du mir das noch erklären?

    Danke und liebe Grüße
    Ines

  2. Alexandra Wolf (Ersti 2011)

    Ich BIN Studentin und hab trotzdem keine Ahnung von dieser Liste… :) Was ist das?

    Und Mensa-App?? Für den Ipot oder was? :)

  3. Annika Schimmelpfennig (Ersti 2011)

    Hey!

    Ich hab meine heute im Briefkasten gehabt^^

  4. Jens Hessels

    Die TAN-Liste hab ich auch ;)
    Und Ines: Das ist eine Liste mit Nummern um zu bestätigen das du es wirklich am PC bist ;) Sowas wird zur Einschreibungen in Prüfungen gebraucht.

    Und die Mensa-App hab ich auch! :) Die gibts für alle Android und iphontypen. Uuunglaublich praktisch!

  5. Angela Westphal (Ersti 2011)

    Hi,
    ich glaube, die Fragen wurden ja soweit beantwortet, dennoch auch von mir kurz noch was dazu:
    @Ines: Danke für dein Lob :-) Wie bist du denn auf den Ersti-Blog gestoßen? Planst du in Oldenburg zu studieren?
    @Annika: Ich habe mal meine alte, aus meinem letzten Studium probiert, und sie tut es noch. Anmeldung für die erste Prüfungsleistung somit erfolgreich durchgeführt.
    @Jens: Dane fürs Beantworten der Fragen ;-)

    Allgemein: Die Mensa-App ist leider nicht ganz vollständig, es gibt Mittags doch mehr Gerichte als in der App angegeben. Aber für einen schnellen Überblick ist sie wohl nicht schlecht.
    Und die TAN-Liste ist eigentlich genau das gleiche, was man früher auch beim Online-Banking hatte, eben um die Transaktionen, bei der Uni halt die Anmeldungen zu den Prüfungen, zu bestätigen. Heute wird es beim Onlinebanking ja zum Teil mit einem TAN-Generator (oder wie sich das nennt) oder mit TANs per SMS gearbeitet.

    LG Angela

  6. Ines

    Hi Angela,

    danke für die TAN-Erklärung. Vom Online-Banking kenne ich das tatsächlich auch schon. Finde ich klasse, dass dieses Verfahren auch an der Uni für die Anmeldung zu Prüfungen benutzt wird.

    Also den Ersti-Blog verfolge ich schon seit einiger Zeit, so etwa ab November/Dezember 2009. Da habe ich nämlich den Plan gefasst, dass ich auf jeden Fall noch studieren möchte (habe bereits eine Ausbildung und arbeite seit 3,5 Jahren). Leider habe ich kein Abitur, deshalb bin ich seit Anfang 2010 dabei, meine Hochschulzulassung zu erwerben und hoffe, dass ich nächstes Jahr das Studium aufnehmen kann.
    Ich freue mich schon SO sehr auf das Studium und das Studenten-Dasein, ich kann es kaum abwarten, auch endlich zum Kreis der Studenten zu gehören. Durch den Ersti-Blog kann ich schon jetzt ein kleines bisschen daran teilhaben ;-)

    LG
    Ines