Erstsemester-Blog

Annika Schimmelpfennig (2011)Annika Schimmelpfennig (2011)  |  21. Dezember 2011, 11:00

Weihnachten kommt immer so plötzlich …

Kaum zu glauben, aber wahr: Mir ist heute aufgefallen, dass es ja nur noch 3 Tage bis Weihnachten sind o_O Im ganzen Uni-Stress und Klausurvorbereitung habe ich das irgendwie nicht mitbekommen. Es fühlt sich auch nicht nach Weihnachten an. Kein Schnee, es ist zu warm und ist euch schon aufgefallen, dass es dieses Jahr kaum Weihnachtsschmuck gibt? Vom Weihnachtsmarkt mal abgesehen, aber selbst der Tannenbaum vor Leffers hat ja nur ein paar traurige Lichter. Außer Reichweite von kleptomanischen Bürgern, versteht sich. Kein Glitzer, keine Kugeln. Und auch bei uns in Dietrichsfeld, wo wir Blockhäuser neben Einfamilienhaussiedlungen haben, habe ich bisher nur ein Haus gesehen, das geschmückt ist (aber das dann extrem) und drei oder 4 Fenster, in denen ein Stern oder eine Lichterkette hängt.

Was ist los in OL? Keiner Bock auf Weihnachten? Ich mein, ich bin ja nicht besser, wir haben auch keinen Baum und nichts geschmückt. Letztes Jahr hatten wir immerhin einen Adventskranz, dieses Jahr haben wir nicht mal eine Kerze feierlich angezündet.

Es ist aber auch viel passiert. Mein Jahr war so ereignisreich, dass es schneller rumging, als alle anderen davor. Prüfung hier, Messe da, Abschiedsfeier, neuer Arbeitsvertrag, Hochzeit, Einschreiben fürs Studium, Urlaub, Studienbeginn, O-Woche, Neue Leute, Party, Party und … Feiern, Hausaufgaben, Bücher besorgen, Klausur schreiben …

Die ZooBot-Klausur lief eigentlich ganz okay. Sie war machbar, aber alles andere als leicht. Es kam natürlich genau das dran, was ich nicht gelernt hatte :-/ Okay, nicht gelernt ist übertrieben, es kam das dran, was ich in der Woche davor nicht intensiv wiederholt hatte, aber dennoch irgendwie wusste. Ich hab wie ne Blöde wochenlang gelernt und war ein wenig enttäuscht, dass einge Sachen nicht dran kamen …

Egal, ich hab sie ja überstanden und seit Montag bin ich ein wenig entspannter. Morgen kommt noch ein Spanisch-Test, für den ich, wie ich zugeben muss, noch nichts gelernt habe, außer die Hausaufgaben und die Vokabeln, aber irgendwie … die Luft ist raus! Ich will mal abschalten, endlich nicht an Uni denken. Und das werde ich auch nicht mehr. Morgen nach 12 Uhr ist Pause! Dann ist Weihnachten (irgendwie irgendwo) und dann Sylvester mit den Freunden in der Stadt. Freu mich schon. Und wenn ich dann gaaaanz viel Lust und Muße habe, dann setze ich mich VIELLEICHT für die Chemie-Übungsklausur hin, die am 11.1. geschrieben wird. Aber nur vielleicht. ^_^

Allen frohe Festtage und einen guten Rutsch, wir lesen uns im neuen Jahr wieder!

Keine Kommentare mehr möglich.