Erstsemester-Blog

Antje Gerdes (Ersti 2009)Antje Gerdes (Ersti 2009)  |  19. November 2009, 23:26

Und Oldenburg schläft doch nicht…

Das Thema “Bildungsstreik” ist wohl in aller Munde und doch war Oldenburg bis heute im Winterschlaf, was den Protest angeht. Doch das sollte sich ändern! Wurde vor einigen Tagen in einer bekannten Tageszeitung noch die fehlende Beteiligung Oldenburger Studenten angeprangert, so setzten viele Studenten doch heute ein Zeichen! Ab heute erhebt auch Oldenburg seine Stimme. Meiner Meinung nach ein Schritt in eine bessere Zukunft!

Doch bei aller Euphorie sollten wir auch diejenigen nicht vergessen, die für wichtige Abschlussprüfungen und -arbeiten lernen MÜSSEN! Die keine Wahl haben, auch wenn sie die Sache an sich vielleicht unterstützen. Denn dieser Streik soll doch Politik und Regierung zum Umdenken bringen und nicht gegen uns selbst gerichtet werden! Also möchte ich sagen: Bildungsstreik ja, sogar auf jeden Fall, aber Rücksicht für die rauchenden Köpfe an der Uni! Wer lernen will und muss, sollte auch weiterhin die Möglichkeit dazu bekommen…

Aber bisher ist Oldenburg da ja auf dem richtigen Weg. Das besetzte Audimax und ein offener Protest auf der Straße werden hoffentlich die Aufmerksamkeit bringen, die wir brauchen, auch ohne weitere Vorlesungen und Veranstaltungen zu stürmen…und auf das Audimax können wir ja auch gerne mal verzichten! :)

Ein Kommentar zu “Und Oldenburg schläft doch nicht…”

  1. Oldenburg brennt » Blog Archive » Medienspiegel

    [...] Meinungen zum Protest vom Erstsemester-Blog 2009 – Artikel 1, Artikel [...]