Erstsemester-Blog

Dennis Onnen (Ersti 2009)Dennis Onnen (Ersti 2009)  |  29. Oktober 2010, 16:59

Wintersemester 2010/2011- Der Wahnsinn geht wieder los

Ja nun schreib ich auch mal wieder etwas ;-) muss ja auch mal wieder sein

Eine Woche läuft die Uni nun wieder und es ist alles beim alten geblieben:D

Der Run auf die Tutorien findet immer noch statt. Man geht da aber jetzt

Mit weniger Aufregung ran, sondern sieht das ganze etwas lockerer.

Ja aber wie sieht mein Stundenplan nun aus? Ich find eigentlich ganz Human.

Also:

Montags: 8-10 Uhr Einführung in die VWL,10-12 Uhr Tutorium Informationswirtschaft

12-14 Lernen und Gedächtnis (Seminar) und von 16-18 Uhr Grundlagen der Psychologie

Dienstags: 10-12 Uhr Einführung in die VWL und 16-18 Uhr Vertiefung BGB: Deliktsrecht

Mittwoch: 10-12 Uhr Wirtschaftsspanisch, 12-14 Uhr Vertiefung Arbeitsrecht- Kollektives Arbeitsrecht und von 16-18 Uhr Vertiefung Arbeitsrecht- Atypische Arbeitsverhältnisse

Donnerstag: 12-14 Uhr Übung Einführung in die VWL (aber nur alle 2 Wochen :D ), 14-16 Uhr Einführung in das Marketing und von 16-18 Uhr Tutorium Einführung in das Marketing (auch nur alle 2 Wochen)

Freitag: 8-10 Uhr Vertiefung BGB- Sachenrecht, 10-12 Uhr Übung Vertiefung BGB, 12-14 Uhr Informationswirtschaft.

Also ich finde den ganz human :D

In nächster Zeit werde ich auch nochmal was über die einzelnen Module schreiben, aber erst, wenn ich einen genauen Eindruck von allem habe.

Ansonsten bin ich noch am überlegen, ob ich ein PB zur Marktforschung mache. Dafür werde ich wohl Dienstag mal in die Informationsveranstaltung gehen und dann mal schauen, ob ich das noch mitnehm oder nicht.

Sonst gibt es eigentlich erst mal nichts, von daher:

Man liest sich später

2 Kommentare zu “Wintersemester 2010/2011- Der Wahnsinn geht wieder los”

  1. Volker

    Kannst Du mal erklären, was “ein PB zur Marktforschung” ist?

    Danke und Gruß!

  2. Dennis

    So ganz genau kann ich dir das noch nicht sagen. Ein PB ist ein Professionalisierungsbereich. Davon hab ich 5 zur freien Verfügung und könnte diese belegen wie ich lustig bin. Es gibt manchmal ein paar Empfehlungen was man machen könnte und andere sind komplett frei.

    Was nun zur Marktforschung gemacht wird, kann ich dir wohl erst morgen nach der Veranstaltung beantworten ;-)