Erstsemester-Blog

Jessica Köske (Ersti 2009)Jessica Köske (Ersti 2009)  |  14. November 2009, 01:06

Heute: Muschelsuppe!

Nein, solche Delikatessen (wie man’s nimmt…) gibt es nicht in der Mensa, sondern natürlich im Schnippelkurs! Das will ich niemandem vorenthalten:

DSC02933

Miesmuschel mit Byssusfäden

Miesmuschel ohne rechte Schale

Miesmuschel ohne rechte Schale

Anfangs waren wir noch skeptisch, das Tier roch ja auch etwas streng nach Meer (nicht mehr ;) ) und es war das erste “Schnippelobjekt”. Die Skepsis legte sich doch bald, auch wenn die Schale zu entfernen dem ein oder anderen Mühe bereitete (“Ich glaube mein Skalpell ist schon stumpf…”).

Nachdem wir dann die Schüssel, in der die Muschel lag, mit Wasser aufgefüllt hatten (im unteren Bild zu sehen) konnte man die einzelnen Bestandteile einer Muschel auch sehr schön erkennen.

Es hat schon fast Spaß gemacht. Geekelt habe ich mich gar nicht und ich hatte auch keine Probleme die Muschel anzufasssen oder aufzuschneiden. Das Interesse überwiegt da ganz klar :) natürlich nur, weil das Tier schon tot war.

Meine Muschel war übrigens ein Männchen (Weibchen sollen eher eine gelbliche Färbung haben) – schade, ich hatte mir überlegt sie Berta zu nennen.

Keine Kommentare mehr möglich.