Erstsemester-Blog

Jessica Köske (Ersti 2009)Jessica Köske (Ersti 2009)  |  25. Oktober 2010, 11:14

Los ojos azules y los ojos marrónes

(Blaue Augen und braune Augen)

Dos chicas guapas

Ich gebe zu, mein Spanisch ist nicht gerade perfekt, aber ich arbeite daran ;)

Gelegenheit dazu habe ich jede Menge, denn ich nehme am Buddy-Programm der Uni Oldenburg teil. Ausländische Studierenden können sich für dieses Programm anmelden und bekommen dann einen deutschen Studierenden aus Oldenburg zugeteilt, der ihm etwas unter die Arme greift (besonders in den ersten Wochen).

Ich bin auch Mitglied in der Erasmus Society Oldenburg, die sich um die Vermittlung der Buddys und Ausrichtung von gemeinsamen Events kümmert. Darüber bin ich an Maria aus Spanien gekommen, die nämlich auch Umweltwissenschaften studiert – perfekt :)

Unser erstes Treffen lief etwas chaotisch ab, weil sie doch einen Tag später kam und ich erst nicht wusste wo ich ihren Wohnheimschlüssel bekomme usw. Sie hatte zum Glück eine deutsche Freundin dabei, die mit ihr ein paar Semester in Spanien studiert hatte, so musste ich mir um die Verständigung keine Sorgen machen. ;)

Sich auf Englisch unterhalten, wenn einer mit deutschem und der andere mit spanischem Akzent spricht, ist wirklich nicht leicht.  Aber mittlerweile lachen wir bei jedem Treffen über unsere erste Zeit und dass wir den anderen kein bißchen verstanden haben :D

Es macht sehr sehr viel Spaß sich mit ihr zu treffen und auch wieder ein bißchen Spanisch zu lernen. Ich hatte vor einigen Jahren etwas Spanisch in der Schule und habe natürlich fast alles wieder vergessen. Aber das kommt jetzt wieder und Maria freut sich immer, wenn sie in ihrer Muttersprache sprechen kann und ich mich zum Affen mache ;) Dafür lernt sie von mir besser Englisch und demnächst auch ein bißchen Deutsch.

Am Wochenende gehen wir zusammen auf eine Halloweenparty – será divertido!

Falls ihr auch mal Lust habt Buddy zu werden oder sonst irgendwie mitzumachen: http://www.iso.uni-oldenburg.de/19453.html Viel aktueller ist allerdings die Gruppe “Erasmus Society Oldenburg” auf Facebook.

Keine Kommentare mehr möglich.