Erstsemester-Blog

Katharina Fischer (Ersti 2010)Katharina Fischer (Ersti 2010)  |  29. März 2011, 20:47

Nebenjob + Studium= Unmöglichkeit?

Die Euphorie über meinen Studienplatz in Oldenburg war groß. Doch die Finanzierung des Studentenlebens ist nicht immer leicht. Also entschied ich mich für einen Aushilfsjob in flexibler Teilzeit, minimal 10 Stunden die Woche. Zu Beginn des Semesters schien alles noch machbar, mit der Klausur- und Hausarbeitsbelastung wurde es dann aber doch zuviel. Trotz voller Rücksichtnahme meiner Chefin und 3 Wochen “Lernurlaub”, habe ich das Arbeitsverhältnis zum neuen Semester beendet. In Zukunft werde ich mich als studentische Hilfskraft versuchen, aber mit weniger Stunden.
Mein persönliches Fazit: Ein idealer Studentenjob sollte zeitlich absolut flexibel einteilbar sein! Am besten sind Semesterferienarbeiten. Es ist auf jedenfall nicht unmöglich Uni und Nebenjob unter einen Hut zu bringen. Allen Studenten, die neben dem Studium noch arbeiten gebührt mein Respekt :)

3 Kommentare zu “Nebenjob + Studium= Unmöglichkeit?”

  1. Jessica Köske (Ersti 2009)

    Danke :D Ich arbeite seit zwei Semestern wieder. Aber du hast recht: Es ist eigentlich kaum möglich, wenn man sein Studium in der Regelstudienzeit schaffen will.

  2. S.Kanmaz

    Für die Neueröffnung unseren Ckt´s Pommes for President Stores in der Oldenburger Innenstadt suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt zuverlässige und motivierte Mitarbeiter/innen als Sevicekraft in Teilzeitanstellung

    Ihre Aufgabe ist die Sicherstellung, dass jeder unserer Kunden nicht nur Pommes nach Wunsch, sondern ein “ERLEBNIS” bekommt.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    Das erwarten wir von Ihnen:
    —————————————-
    Teamfähigkeit
    Serviceorientierung
    Freude am Umgang mit Menschen
    volle Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
    Kenntnisse im Bereich Gastronomie wären von Vorteil

    Geforderte Anlagen: Lebenslauf + Lichtbild

  3. S.Kanmaz

    p.s.

    Hier nochmal die Kontaktdaten :-)

    Bewerbungsanschrift
    Kontaktaufnahme: per E-Mail
    E-Mail: s.kanmaz@duk-solutions.de

    DuK Solutions GbR
    Herr S. Kanmaz
    Lange Str. 55
    26122 Oldenburg