Erstsemester-Blog

Julia Twachtmann (Ersti 2009) Julia Twachtmann (Ersti 2009)  |  25. Oktober 2009

Eindrücke aus der O-Woche

Irgendwie laber und laber ich und bin mit meinen Berichten noch nicht einmal in der O-Woche angekommen. Aber jetzt! Aufgepasst!

Der erste Tag:

Am 12.Oktober klingelte mein Wecker ein wenig früher als sonst. So hoch motiviert wie es in den frühen Morgenstunden eben möglich ist, schwang ich mich aus dem Bett um Kaffee zu kochen. Nahezu wach war ich schon kurze Zeit später auf dem Weg nach Oldenburg. Am Bahnhof angekommen erkämpfte ich mir in einem der Busse noch einen Stehplatz und war mehr als froh, als der Bus irgendwann endlich an der Uni hielt.

Vor der Uni war schon … [» weiter lesen]

Julia Twachtmann (Ersti 2009) Julia Twachtmann (Ersti 2009)  |  21. Oktober 2009

kleine Geschenke erleichtern den Studienstart

Das Wochenende vor der O-Woche wurde mir schmerzlich bewusst, dass ich nun bald wieder zu unmenschlichen Zeiten aufstehen muss. Nichts mehr mit ausschlafen. Das Lotterleben würde von nun an auf die Wochenenden verschoben werden müssen. Desweiteren würde ich bald wieder Schreiben müssen. Aufpassen. Lesen. Und Lernen auch! Aaaaahhhhhh!

Obwohl das alles sehr schrecklich klingt freue ich mich eigtl, dass es nun wieder losgeht. Die Zeit zwischen Abi und Studium war zwar ganz großartig, aber fast ein wenig zu lang. Irgendwann hatte ich schon Lust mal wieder einen geregelten Tagesablauf zu haben…

Bevor es jedoch losgehen sollte, habe ich meine Mama … [» weiter lesen]

Julia Twachtmann (Ersti 2009) Julia Twachtmann (Ersti 2009)  |  20. Oktober 2009

Was tun wenn man neu anfängt und niemanden kennt???

Eine meiner größten Sorgen vor Studienbeginn war es in den ersten Wochen allein dazustehen. Ich stellte es mir schrecklich vor an die Uni zu kommen und niemanden zu kennen. Meine gesamte Schulzeit hatte ich Freunde an meiner Seite, die mich täglich begleiteten. Nach dem Abi wurde jedoch relativ schnell klar, dass es Zeit war sich zu trennen und jeder schlug seinen eigenen Weg ein. Für die einen ging es ins Ausland, die anderen entschieden sich für eine Ausbildung und wiederum andere ebenfalls für ein Studium, aber nicht in Oldenburg. Neuanfang! Sich mal nicht auf andere verlassen können… Ungewohnte Situation!

Um … [» weiter lesen]

Julia Twachtmann (Ersti 2009) Julia Twachtmann (Ersti 2009)  |  17. Oktober 2009

Abios Amigos! Ich werde nun studieren!

Es ist gar nicht so leicht sich neben dem Abistress noch ernsthafte Gedanken darüber zu machen was nach den Prüfungen kommt. Bei mir war es so, dass ich das Abi eigentlich erstmal in der Tasche haben wollte bevor ich mich festlege was danach passiert. Ich dachte mir immer: Erstmal bestehen und dann seh ich weiter! Vielleicht schaffe ich es ja auch gar nicht…

Nachdem die Prüfungen jedoch hinter mir lagen stellte sich heraus, dass ich mir gar nicht so viele Sorgen hätte machen müssen. Im Endeffekt waren es Klausuren, wie vorher auch, nur ein wenig umfangreicher. Aber dafür gab’s ja … [» weiter lesen]