Erstsemester-Blog

Linda Scheffler (Ersti 2011)Linda Scheffler (Ersti 2011)  |  1. April 2012, 13:50

Hello Hochschulsemester 2!

ICH HAB’S GESCHAFFT!

Alle Portfolios sind fertig und pünktlich vor der Deadline abgegeben worden!

Oh man, ich fühl mich so…. frei! :D Es war zwar eine ziemliche Tortur, das Postfach vom ZFG (Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung) zu finden (In die Postfächer schmeißt man alles ein, was die Dozenten von einem bekommen), aber nach einigem Umherirren im Gebäude fand ich es doch schließlich… ganz hinten in der Ecke… :O Und so im Nachhinein frage ich mich, wieso ich eigentlich so lange für alles gebraucht habe (bzw. wieso ich so viel Zeit vertrödelt habe :D )… Naja – im nächsten Semester kann man ja früher anfangen, weil man nun weiß, wie das alles in etwa funktioniert! A propos nächstes Semester…

Seit heute bin ich offiziell kein Ersti mehr… sondern Zweiti :D yaaaaaaaaay :)

Die restlichen zwei Wochen Semesterferien werden natürlich äußerst sinnvoll verbracht! Jetzt gerade habe ich Besuch aus meiner Heimat, dem Ruhrpott, hier, in den nächsten Tagen werde ich mein Zimmer ausmisten und unserer Zwischenmieterin, welche morgen einzieht, die Stadt zeigen :) Am Donnerstag geht es dann endlich für ein paar Tage nach England ♥ Ich freu mich ja so! Erst besuch ich ein paar Freunde in London und anschließend feier ich Ostern bei einem Freund in Birmingham… das wird toll! :)  Die restlichen paar Tage nach meinem Heimflug werde ich zu Hause in Duisburg verbringen… hab mich schon viel zu lange nicht mehr dort blicken lassen ;)

Aus der Anglistik gibt es auch Neuigkeiten – es gab die ersten vorläufigen Noten (bzw. Punkte) für Linguistics! Wir konnten am Donnerstag zum Fachschaftsraum gehen und in unseren Syntax-Test und ins Take-Home-Assignment reinlünkern. Insgesamt sind die Noten wohl ziemlich schlecht ausgefallen, aber ich kann mich mit meinen Ergebnissen doch recht glücklich schätzen, auch wenn ich im ersten Moment etwas enttäuscht war… Mir hat Linguistik echt Spaß gemacht, deshalb hatte ich mir etwas mehr erhofft, aber im Vergleich zum allgemeinen Durchschnitt habe ich echt prima Noten :D Wobei ich anmerken muss, dass hier erstmal nicht die Noten zählen, sondern nur die erreichte Punktzahl. Die Gesamtnote wird erst Ende nächsten Semesters bekanntgegeben, wenn alle Leistungen des Portfolios (also noch mehr Tests und RPOs) erfüllt worden sind (dann werden alle Punkte zusammengerechnet und ergeben eine Note). Solange sind diese “Noten” erst einmal nur ein erstes freiwilliges Feedback an uns Studenten. Das Gleiche gilt übrigens auch für Fachdidaktik und Literature, von dort haben wir allerdings noch kein Feedback erhalten.

Euch allen einen schönen Restsonntag und einen tollen Start ins neue Semester – oder sogar ins erste?! ;)

Ein Kommentar zu “Hello Hochschulsemester 2!”

  1. Spendenshopping

    Glückwunsch und alles Gute fürs zweite